Endzeit Notiz

Aufklärung am Ende der Tage

ScreenshotBekanntlich zählt das „World Economic Forum“ (WEF) zu den mächtigsten Wirtschafts-Organisationen der Gegenwart. Die Partnerliste, demnach das ‚Who is who‘ der Konzerne und Wirtschaftsunternehmen, ist ja öffentlich einsehbar. Mit dem kürzlich vorgestellten „Great Reset“ des Leaders Klaus Schwab wurden erstmals die langzeit vorbereiteten Pläne der im Hintergrund agierenden Mächte einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Es ist kein Zufall, dass dies im Zuge der konstruierten Corona-Wirklichkeit erfolgte. Mit der interaktiven „Covid 19-Transformationskarte“ auf der WEF-Website wird unverblümt veranschaulicht, wohin die Reise gehen soll und wie unser künftiges Lebensumfeld auszusehen hat.

Jeder Mensch soll in eine sogenannte „Digitale Identität“ hineingezwängt und ‚Leib und Leben‘ an die elektronische Strippe genommen werden. Auf der Website
id2020.org unter der Ägide von Microsoft & Co wird uns dieses ‚Neue Weltordnungs-Paradies‘ vorgestellt. Der Mensch soll quasi markiert und in einem Netz – ähnlich einem Spinnennetz, jedoch von Künstlich Intelligenter Software (KI) überwacht, verwaltet und kontrolliert – gefangen gehalten werden. Sein Bewegungsradius – sprich das soziale, wirtschaftliche und spirituell religiöse Umfeld – wird danach auf diese Zwangsstrukturen reduziert sein. Kurzum, ein totalitäterer weltumspannender Zwangs-Kollektivismus ist das Ziel. An dieser Stelle soll unbedingt darauf hingewiesen werden, dass das letzte Buch der Heiligen SchriftDie Offenbarung das letzte Menschenreich auf Erden unter dem Antichristen durch derartige lebens- und schöpfungsverachtende Rahmenbedingungen kennzeichnet.

Der „Covid-Transformationsplan“ als theoretisches Modell befeuert nun offenkundig den Kultus um Corona, das sichtlich als Vehikel für o.e. Pläne fungiert. Anhand der interaktiven „Covid-Transformationskarte“ erfahren wir, was Corona alles kann und wie der Mensch in dieses System eingesponnen werden soll: Von „Global Governance“ (Weltregierung) bis hin zu „Human Enhancement“ (angestrebte Verschmelzung von Mensch & Maschine/Transhumanismus), Gene und „Genome Engineering“ (gezielte Manipulation bzw. Veränderung der DNA)…etc. bleibt kein Tabu unberührt.

Bibelrunde Magazin

CHRIST UND GENDERN?

Lothar Gassmann | Buchbesprechung Gender-Sternchen, Binnen-I, Gender-Gap – wer kennt sie nicht, die sprachlichen Kennzeichnungen für Mehrgeschlechtlichkeit. Wie kam es dazu? Welche weltanschaulichen Hintergründe gibt es? Wie verhalten sich Christen dazu? Jutta Eisele, Theologin, Krankenschwester und Vorsitzende der (esoterikfreien) Deutschen Gesellschaft für Christliche Naturheilkunde, bringt in ihrer Masterarbeit für eine

Weiterlesen »
Bibelrunde Magazin

Um der Gerechtigkeit willen verfolgt

Georg Walter Im Unterschied zu den vorangegangenen Seligpreisungen weist dieser Ausspruch Jesu nicht auf das hin, was ein Jünger Jesu durch Gottes Gnade geworden ist – ein Armer im Geist, ein Trauernder, ein Sanftmütiger und Barmherziger, ein Friedensstifter von reinem Herzen – oder was dieser in der Ewigkeit einmal sein

Weiterlesen »
Bibelrunde Magazin

Suche Gott, solange er sich finden lässt!

Der Titel des vorliegenden Beitrags ist dem Propheten-Buch Jesaja 55,6 entlehnt – Ein Leitvers, der mit besonderem Nachdruck alle Menschen auffordert, den HERRN zu suchen und zwar solange er sich finden lässt. Dieser an uns gerichtete dringliche Appell steckt nicht nur einen Zeitrahmen ab, sondern er umfasst ebenso konkrete Bedingungen

Weiterlesen »

Bibelrunde Newsletter